Wegen des Todesfalls am 15.07.2017 bei einem Bootsrennen auf dem Gelterswoog hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ein Todesermittlungsverfahren geführt. Ein 32-jähriger Mann war nach dem Umkippen eines Bootes, das außer ihm mit 6 weiteren Personen besetzt war, leblos aus dem Wasser geborgen worden.

Nach der Strafprozessordnung muss die...

Weiterlesen

Der 32-jährige Mann, der bei dem Umkippen eines Boots am 15.07.2017 auf dem Gelterswoog ums Leben kam, ist nach dem vorläufigen Ergebnis der rechtsmedizinischen Obduktion ertrunken. Hinweise auf Verletzungen oder Erkrankungen, die mit dem Geschehen in Zusammenhang stehen könnten, fanden sich nicht. Die Ermittlungen dauern an. Auf den gestrigen...

Weiterlesen

Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat Anklage gegen eine 37-jährige Frau aus dem Stadtgebiet von Kaiserslautern zum Landgericht Kaiserslautern wegen eines versuchten Taxiraubs erhoben. Nach dem Ergebnis des Ermittlungen hatte die heute 37-Jährige am 08.12.2016 im Bereich Bahnheim am Ende einer Taxifahrt die damals 66-jährige Taxifahrerin mit...

Weiterlesen

Am 14.10.2017 brannte ein Supermarkt im Bereich Pfingstweide komplett aus. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf 1,5 bis zwei Millionen Euro.

Nach Abschluss der Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Anklage gegen einen 22 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Kusel erhoben. Ihm wird vorgeworfen, absichtlich Mülltüten in...

Weiterlesen

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und der Hauptzollämter Karlsruhe und Saarbrücken

 

Im Rahmen mehrerer von der Staatsanwaltschaft – Zentralstelle für Wirtschaftsstrafsachen - Kaiserslautern geführter Ermittlungsverfahren wurden heute sechs Agrarbetriebe im Bereich der Vorderpfalz durchsucht. An den Durchsuchungen,...

Weiterlesen

In dem Fall des Anfang April in einer Otterbacher Wohnung nach einem Brand aufgefunden 66-jährigen Toten steht seine 60-jährige Ehefrau im Verdacht, ihren gesundheitsbedingt in seinen Bewegungen eingeschränkten Ehemann mit einem Kissen erstickt zu haben. Die 60-Jährige hat dies inzwischen eingeräumt. Sie hat angegeben, aus Verzweiflung über eine...

Weiterlesen

Toter in Wohnung nach Brand

 

Bei einem Wohnhausbrand in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Otterbach fand die Feuerwehr einen 66-jährigen Bewohner tot auf.

Nach dem vorläufigen Ergebnis der heute durchgeführten Obduktion wurde gegen den 66-Jährigen Gewalt ausgeübt, die ursächlich für seinen Tod war, und ist der Tod vor dem Brand eingetreten....

Weiterlesen