Gegen einen 41-jährigen Mann aus Kaiserslautern besteht der Verdacht eines versuchten Totschlags und einer vollendeten gefährlichen Körperverletzung, die er im schuldunfähigen Zustand begangen haben soll. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte sich der Geschädigte, ein 39-jähriger Mann aus Kaiserslautern, in einem Kaiserslauterer Hotel für...

Weiterlesen

Am 7. Januar dieses Jahres gegen Mittag starb eine 66-jährige Frau aus Trier durch einen Verkehrsunfall am Autobahnparkplatz „Donnersberg“ auf der A 63. Ihr 73-jähriger Ehemann, ein 74-jährigen Mann aus Wiesbaden und der 54-jährige Fahrer des Unglücksautos aus dem Landkreis Birkenfeld wurden schwer verletzt, insbesondere erlitten der 73-Jährige und...

Weiterlesen

Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern führt ein Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen Landrat des Landkreises Kusel wegen Untreue zum Nachteil des Kreises. Der Anfangsverdacht ergibt sich aus den Feststellungen des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz vom 25.08.2020 über die Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landkreises Kusel zu 4...

Weiterlesen

Kaiserslautern – Gestern löschte die Feuerwehr einen Kellerbrand in einem Wohnblock auf dem Lämmchesberg, in dem über 200 Personen wohnten. Nach den Ermittlungen der Polizei in Kaiserlautern besteht der dringende Tatverdacht gegen einen 35-jährigen Mann aus Kaiserslautern, dass dieser das Feuer durch Anzünden von Papier gelegt hat. Das Papier war...

Weiterlesen

Am Sportpark „Rote Teufel“ brannte am Montagmittag ein Waldstück. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Insgesamt wurden ca. 600m2 des Waldsaums beschädigt. Der angrenzende Sportpark wurde durch das Feuer nicht beschädigt. Es wurde niemand verletzt.

Durch die Hinweise von Zeugen konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Es handelt sich um...

Weiterlesen

Otterberg (Kreis Kaiserslautern) - In der Ringstraße war am Sonntagmorgen des 22.03.2020 ein Feuer in einem Industriebetrieb ausgebrochen. Das Unternehmen stellt Autoteile her und recycelt dafür Textilien, die in Textilmühlen zerkleinert werden. Für die Untersuchung des Brandsachverständigen mussten die Mühlen freigelegt und Trümmerteile entfernt...

Weiterlesen

Mitte März 2020, am 20./21.03.2020, wurde das Garagentor des Gebäudes der Katholischen Kirchengemeinde in Queidersbach mit der Zahl „187“ in der Farbe pink besprüht. Einen Tag später, um Mitternacht 22./23.03.2020, wurden neben der Eingangstür zum Pfarrhaus zwei Flaschen zerschlagen.

Die Ermittlungen sind nunmehr abgeschlossen. Täter konnten nicht...

Weiterlesen